Mitgliedschaft


 Kooperationspartner

Rechtsanwalt und Mediator
Wolfgang Benedikt-Jansen

Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Telefon: (06451) 73710
Telefax: (06451) 737118

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MaileMail

Rechtsanwalt Holger G. Buck

Bankrecht, Immobiliarrecht

Ungererstraße 66

80802 München

Telefon: (0 89) 32 67 25 03 

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MaileMail

Vision Money World

Verein zur Entwicklung von alternativen und neuen Konzepten für international anwendbare menschen- und lebensfreundliche Finanzsysteme e.V.

 

 

Inhaltsverzeichnis Nachrichten

10.11.2017

Es ist zu spät

Der Skandal um Georg Fahrenschon bewegt die „Süddeutsche Zeitung“ zu einem Kommentar, in dem sie mit dem Sparkassenpräsidenten hart ins Gericht geht: „Für Nachsicht ist es zu spät, er ist untragbar“. So das Credo in der „SZ“.[mehr]


10.11.2017

Er sagt es unverblümt

Im „manager-magazin“  schockiert uns bereits der Titel „Jeder zweite Deutschbanker ist überflüssig-sagt der Bankchef“. John Crain äußert sich unumwunden zur Arbeitskräftesituation: „Wir beschäftigen 97.000 Leute, die meisten...[mehr]


09.11.2017

Wahl des Präsidenten verschoben

Von den „Stuttgarter Nachrichten“ erfahren wir, dass die Wahl des Sparkassenpräsidenten zunächst verschoben wurde, um eine Überlagerung mit der Steueraffäre Fahrenschon zu vermeiden.[mehr]


09.11.2017

Der politische Wille fehlt

Über die erforderliche Stilllegung von Steueroasen gibt es ein Gespräch von Sven Giegold, Abgeordneter im Europäischen Parlament, im „Deutschlandfunk“. Dabei geht es auch um die erforderliche Transparenz dieser Steuerskandale.[mehr]


08.11.2017

Die Vorbildrolle

Wie die „FAZ“ berichtet, hat die Staatsanwaltschaft München gegen den Präsidenten des Sparkassen- und Giroverbands (DSGV), Georg Fahrenschon,  Strafbefehl wegen Steuerhinterziehung erlassen. [mehr]


08.11.2017

Beihilfe zum illegalen Glücksspiel

Wie die „Süddeutsche Zeitung“ berichtet, sollen mehrere deutsche Banken für illegale Internet-Kasinos den Zahlungsverkehr abwickeln. Die beteiligten Banken haben klangvolle Namen. So werden u.a. die DZ-Bank, die Postbank oder die...[mehr]


07.11.2017

Bank of England hebt Leitzins an

Seit der Finanzkrise 2007 hob die Notenbank Englands erstmalig den Leitzins an. Der Leitzins erhöht sich danach von 0,25 Prozent auf 0,5 Prozent. „Die Goldseiten“ berichten.[mehr]


07.11.2017

Gastbeiträge

Einen hervorragenden Service bietet die „Bundesbank“ auf ihren Internetseiten: Gastbeiträge, die von Vorstandsmitgliedern in nationalen oder internationalen  Zeitungen zu unterschiedlichsten Themen erschienen sind, können...[mehr]


06.11.2017

Das neue Datenleck

Die „Süddeutsche Zeitung“ veröffentlicht eine interessante Übersicht mit dem Titel: „Paradise Papers kompakt – die Übersicht für Eilige“.  Empfehlung![mehr]


06.11.2017

Fest entschlossen

Die EU ist fest entschlossen, ihre Währungsunion krisensicher zu machen. Geplant ist für diesen Zweck ein neuer Notfall-Fonds „um wirtschaftliche Schocks abzufedern“. Die „Süddeutsche Zeitung“ berichtet.[mehr]