Mitgliedschaft


 Kooperationspartner

Rechtsanwalt und Mediator
Wolfgang Benedikt-Jansen

Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Telefon: (06451) 73710
Telefax: (06451) 737118

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MaileMail

Rechtsanwalt Holger G. Buck

Bankrecht, Immobiliarrecht

Ungererstraße 66

80802 München

Telefon: (0 89) 32 67 25 03 

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MaileMail

Vision Money World

Verein zur Entwicklung von alternativen und neuen Konzepten für international anwendbare menschen- und lebensfreundliche Finanzsysteme e.V.

 

 

Inhaltsverzeichnis Nachrichten

30.05.2017

Was kostet die Euro-Rettung?

Der „Tagesspiegel“ stellt die Frage: „Was passiert, wenn die Ausleihen ausfallen, die die EZB gerade kaufen lässt?“ Eine interessante Frage.[mehr]


30.05.2017

Was kostet die HSH Nordbank?

Das „Handelsblatt“ berichtet über die Höhe der Kosten, welche die HSH Nordbank seit ihrer Gründung 2003 bis jetzt den Steuerzahler kostete. Das Ergebnis der Berechnung liegt bei 14,46 Milliarden Euro. [mehr]


29.05.2017

Und es gibt doch Alternativen!

Die „Marbacher Zeitung“ berichtet in einem Gespräch mit dem Vorstandsvorsitzenden der Volksbank Ludwigsburg, Herrn Karl-Heinz Unger, über Gedanken, das Filialnetz zu erhalten und eine Einsparung über verringerte Öffnungszeiten...[mehr]


29.05.2017

Bargeld ist gefährlich

Da haben wir nun in Europa eine einheitliche Währung und können unkompliziert reisen. Die „FAZ“ erklärt uns, warum Bargeld in der Reisekasse gefährlich ist. [mehr]


27.05.2017

Er fordert eine Revolution

Unter dem Titel: „Er wartet auf den Knall“ kommt der dm-Markt-Gründer Götz W. Werner in der „Süddeutschen Zeitung“ zu Wort und spricht über sein neues Buch: „Sonst knallt´s“. Hierin geht es um Forderungen nach neuen, notwendigen...[mehr]


27.05.2017

Leiden deutsche Sparer wirklich?

„Norbert Häring“ stellt sich auf seiner Homepage die Frage, ob deutsche Sparer tatsächlich unter der EZB-Politik leiden. [mehr]


26.05.2017

Alles dreht sich um Trump

Wie die „Welt“ jetzt mitteilt, sollen die US-Demokraten von der Deutschen Bank eine Offenlegung von Trumps Kreditsicherheiten gefordert haben. Dabei soll es um Aufklärung möglicher Hintergründe zu Russlandkontakten gehen.[mehr]


26.05.2017

Stimmen einer Privatbank

Die „FAZ“ verlautbart aus der Privatbank Metzler Stimmen zu aktuellen Fragen. Die Zukunftsaussichten der Stadt Frankfurt/Main wie auch die deutsche  Bankenlandschaft gehören dabei zu den Themen.[mehr]


24.05.2017

Wir sind witzig

„n-tv“ überrascht uns mit der Nachricht von einer Erfindung des Null-Euro-Scheins. Klar, der hatte ja noch gefehlt.[mehr]


24.05.2017

Der populäre Bankkunde

Wie in der Sendung „frontal21“ am 23.05.2017 unter dem Titel: „Trump und die Deutsche Bank, eine besondere Geschäftsbeziehung“ gezeigt, ist der amerikanische Präsident Donald Trump ein alter Kunde der Deutschen Bank. Die Sendung...[mehr]